Allgemein

Grüne Gründer: Ohne Vorkenntnisse keine Chance

Was treibt grüne Gründer an? Wie entwickelt sich die Szene? Darüber sprechen wir mit Marcus Noack, Geschäftsführer und Gründer von „Grüne Startups“. 

Eure Einschätzung: Warum machen sich Menschen gerade im Bereich Nachhaltigkeit und Ökologie selbstständig? 

Die meisten „grünen“ Gründer haben berufliche Vorkenntnis in Form eines Hochschulabschlusses oder praktischer Erfahrung, die sie in vorherigen Jobs aufbauen konnten. Eines aber treibt alle grünen Gründer an, der Wille etwas zu verändern und zwar zum Besseren. Die Innovationskraft bei grünen Gründern ist überdurchschnittlich hoch, so dass die grünen Startups oftmals besser aufgestellt sind als konventionelle Startups.

Aus welchen Branchen kommen grüne Startups? Gibt es eine Branche, die aktuell besonders an Fahrt aufnimmt? 

Letztlich aus allen Branchen. Aber natürlich gibt es Branchen, in denen mehr grüne Startups zu finden sind, so z. B. die Automobilindustrie mit den Themen Elektromobilität oder autonomes Fahren, die Lebensmittel-Branche mit sämtlichen Startups im veganen und vegetarischen Bereich oder aber auch die Mode-Industrie mit nachhaltigen Mode-Labels.

Wie groß ist die Szene oder grüne Startup-Branche? Gibt es bestimmte Hochburgen? 

Laut der Universität Oldenburg sind rund ein Fünftel aller Gründungen in Deutschland grüne Startups. Die Gründungen sind im Vergleich mit den Gründungen konventioneller Startups sogar überproportional hoch. 

Muss ich als „grüner“ Gründer bestimmte Dinge besonders beachten? 

Eine gewisse Vorkenntnis zum jeweiligen Thema sollte Grundvoraussetzung sein, da ansonsten der Mehrwert eines grünen Startups nicht erkennbar ist und sich wahrscheinlich auch nicht im Produkt niederschlägt. Eine Affinität für nachhaltige Themen ist ebenso Voraussetzung. 

Wie vernetze ich mich mit anderen grünen Gründern? 

Nun ja, hier gibt es zahlreiche Events. Die jeweiligen Branchen haben fast alle grüne Veranstaltungen im Angebot. Außerdem gibt es Verbände wie den Bundesverband Deutsche Startups mit der Gruppe Green Startups oder Magazine und Veranstalter, die Events ausrichten. Ein Blick auf unsere Partnerseite macht sicherlich auch Sinn, da wir den größten Anbietern im Bereich Startups kooperieren.