Das "Businessplan Vorlagen System"
So machen Sie sich erfolgreich selbstständig!

Sie suchen eine Businessplan Vorlage? Dann haben wir eine gute Nachricht und eine schlechte Nachricht für Sie. Die gute Nachricht: Es gibt zahlreiche Businessplan Vorlagen im Netz. Die schlechte Nachricht: Die meisten Vorlagen sind leer. Ein Word-Dokument mit einem Inhaltsverzeichnis und Überschriften – aber ohne Text. So sieht eine typische Vorlage aus.  

Warum ist das so? Weil nur Sie selbst Ihre Businessplan Vorlage mit Leben füllen können. Mit Ihrer persönlichen Geschäftsidee und Ihrer finanziellen Situation. Ein solcher Plan ist extrem wichtig. Für Banken, Arbeitsagenturen, Fördermittelgeber - und für Sie selbst. Dabei helfen wir Ihnen. 

Von der Geschäftsidee über Finanzplanung bis zur Rechtsform: Mit dem Businessplan Vorlagen System starten Sie richtig durch. Schritt für Schritt in Ihrem Tempo zum persönlichen Businessplan. Sie bekommen:

Video: Einmal durch den Workshop geklickt

Eine Vorlage in Word

Mit Inhaltsverzeichnis und Kapiteln. Weil eine klare Struktur hilft. Damit Sie nichts vergessen. 

Ein Finanzplan in Excel

Mit formatierten Tabellen. So können Sie Ihre Planzahlen direkt eintragen. Alle Finanzen auf einen Blick. 

20 Videos

Über 6 Stunden insgesamt. Damit Sie alles genau erklärt bekommen. Einfach und verständlich. 

15 Handbücher

Mit Formulierungs-Tipps und vielen Beispielen. So kommen Sie beim Schreiben viel schneller voran. 

40 Checklisten

Übersichtlich, auf den Punkt. Damit Sie zum Schluss von jedem Kapitel alles abhaken können.

Tipps von Profis

Zwei erfahrene Gründerberater haben diesen Online-Kurs entwickelt, nachdem sie über 2000 Gründer geschult haben. 

Werden Sie ein erfolgreicher Existenzgründer! Das Businessplan Vorlagen System kostet Sie nur 19,90 EUR inklusive Mehrwertsteuer. Sie haben ein 30-tägiges Rückgaberecht. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Zugang mit Passwort zu einem geschützten Bereich. 

Ja, ich will das Businessplan Vorlagen System


Starten Sie mit System. Es lohnt sich.

In 12 Kapiteln führen wir Sie durch Ihren Businessplan. Danach hat Ihr Businessplan Hand und Fuß. Damit erreichen Sie:

Genug Einnahmen

Das Wichtigste: Sie müssen genug Geld einnehmen. Dafür müssen Sie sich gegen die etablierte Konkurrenz durchsetzen. Das geht auch als "Neuling". Oft ist es sogar ein Vorteil - wenn man klug vorgeht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das gezielt planen.

Weniger teure Fehler

Viele Gründer machen Fehler, die richtig Geld kosten. Zum Beispiel bei der Standort-Auswahl oder bei der Rechtsform. Im Online-Workshop erklären wir die typischen Fehler. Wir zeigen, wie es besser geht. So sparen Sie Lehrgeld.  

Mehr Fördergelder

Ob Gründerkredit oder Zuschüsse: Nur mit einem guten Businessplan überzeugen Sie Banken und Fördermittelgeber. Besonders eine gute Kalkulation ist entscheidend. Wir zeigen Ihnen im Detail, wie Sie eine Finanzplanung machen.


Das finden Sie im Businessplan Vorlagen System

Schreib-Vorlage (Word)

Die Businessplan Vorlage (Word) gibt Ihnen die Struktur vor. Zu den Kapiteln (Gründerperson, Geschäftsidee, Marktanalyse, Finanzplanung, ...) gibt es Erklär-Videos, Handbücher und Checklisten. In den Handbüchern erhalten Sie Formulierungstipps, die Sie für Ihre Vorlage nutzen können. 

Finanzplanung (Excel)

Für Ihre Finanzplanung liegt eine Excel-Tabelle bereit. Die Tabelle ist bereits vor-formatiert. So können Sie einfach und bequem die nötigen Zahlen eingeben. Es ist eine bewährte Finanzvorlage, die bereits vielfach für Bankgespräche und Fördermittelanträge eingesetzt worden ist. In mehreren Erklär-Videos und einem ausführlichen Handbuch wird erklärt, wie Sie die Excel-Tabelle nutzen. 


Wer das Businessplan Vorlagen System entwickelt hat

Erfahrene Gründerberater

Der Online-Workshop wurde von zwei erfahrenen Gründerberatern aus Köln entwickelt. Die beiden Berater - ein Vater und sein Sohn - haben über 400 Gründer persönlich beraten und mehrere tausend Gründer geschult. Sie erklären Schritt für Schritt, wie man seinen Businessplan anhand einer Vorlage entwickelt. In den Handbüchern nennen die beiden Berater zahlreiche praxiserprobte Beispiele. Außerdem gibt es konkrete Formulierungstipps. So füllt sich Ihre Vorlage mit Leben. Sie kommen schneller und einfacher zu Ihrem Ziel - ein erfolgreicher Selbstständiger zu werden! 

Über Existenzgründer & Jungunternehmer

Seit 2008 helfen wir Existenzgründern und Jungunternehmern dabei, erfolgreich zu gründen. Wir geben praktische und verständliche Tipps. Denn oft scheitert die Gründung an kaufmännischen Fragen. Hinter dem Ratgeberportal stehen selbst zwei Gründer, die sich vor Jahren selbstständig gemacht haben. Weil sie im Netz nicht weiterkamen, haben sie diese Anlaufstelle entwickelt. Wenn Sie als Gründerin oder Gründer eine persönliche Gründerberatung bei sich in der Nähe haben möchten, können Sie sich hier melden. Die Berater kennen sich auch mit regionalen Fördermitteln aus. 


Das finden Sie im Businessplan Vorlagen System

In unserem Vorlagen-System finden Sie Erklär-Videos, Handbücher und Checklisten zu folgenden Businessplan-Kapiteln:

  • Gründerperson: Wie Sie sich ins rechte Licht rücken
  • Geschäftsidee: Wie Ihre Visionen Wirklichkeit werden 
  • Produkt: Wie Sie die Probleme Ihrer Kunden lösen 
  • Zielgruppe: Wie Sie genau die richtigen Kunden erreichen 
  • Konkurrenz: Keine Angst vor Wettbewerbern
  • Standort: Wie Sie den richtigen Standort finden
  • Finanzplanung: So entwickeln Sie Ihre Planzahlen
  • Marktvolumen: Was der Markt hergibt
  • Marketing: Wie Kunden auf Sie aufmerksam werden
  • Organisation: Wie Sie sich nicht verzetteln 
  • Chancen und Risiken: So entwickeln Sie ein Frühwarnsystem
  • Rechtsform: Keine Angst vor Paragraphen
Gründer arbeitet an seinem Businessplan
Planen Sie Ihren großen Traum sauber durch!

Häufige Fragen zum Businessplan-Vorlagen-System

Ist die Vorlage bereits fertig?

Nein. Nach unserem Wissen gibt es solche komplett fertigen Vorlagen auch nicht. Ein vorgeschriebener Businessplan bringt Sie auch nicht weiter. Sie selbst müssen ihre Geschäftsidee, Ihre Marktrecherche, Ihre Kalkulation und alle weiteren Punkte durchführen. Schließlich wird es Ihr persönliches Unternehmen. Der Businessplan ist die Grundlage für Ihren Start in die Selbstständigkeit. Investieren Sie diese Zeit und Mühe! Aber wir bieten Ihnen in unseren Handbüchern jede Menge Schreibtipps und Formulierungsbeispiele. So kommen Sie schneller und einfacher zum Ziel.

Was mache ich, wenn ich nicht weiterkomme?

Wenn Sie nicht weiterkommen, kann Ihnen ein Gründerberater weiterhelfen. Der Berater oder die Beraterin geht mit Ihnen Stück für Stück alles durch. Viele Gründer nutzen diese Möglichkeit. Eine solche individuelle Beratung dauert mehrere Tage und kostet entsprechend Geld. Die Kosten sind unterschiedlich – je nachdem, wie weit Sie sind, welche Fördermittel es gibt und wie der Gründerberater kalkuliert. Es sind aber fast immer über tausend Euro. Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage stellen und einen Gründerberater aus ihrer Region kennenlernen. 

Habe ich auf alle Dateien Zugriff?

Ja. Sie haben sofort vollen Zugriff auf alle Videos, Handbücher, Checklisten und die Vorlage. Sie können sofort starten. Wenn Sie bestimmte Themen schon abgearbeitet haben, können Sie diese Kapitel auch überspringen. Andere Kapitel, in denen man weniger sicher ist – wie die Finanzkalkulation – können Sie auch mehrmals anschauen und durcharbeiten. Wichtig: Die Word-Vorlage, die Excel-Finanzplanung und alle Handbücher und Checklisten können Sie sich herunterladen und für immer nutzen. Nur die Videos sind ausschließlich im internen Bereich verfügbar. 

Benötige ich kaufmännische Kenntnisse?

Nein. Denn genau das ist ja das Problem vieler Gründer. Sie sind zwar gute Fachkräfte, haben aber eben kein kaufmännisches Wissen. Im Workshop wird alles einfach erklärt – ohne Fachchinesisch. Das Workshop ist so aufgebaut, dass Sie Schritt für Schrit weiterkommen. Wichtig ist allerdings Ihre Motivation: Sie müssen bereit sein, sich in kaufmännische Themen einzuarbeiten. Beispiel: Wie kalkulieren Sie Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt? Viele verschätzen sich hier und steigen zu günstig ein. Später fehlt dann das Geld. 


Businessplan Vorlage zur Unternehmensgründung – klassische Fragen vieler Gründer

  • Warum brauche ich eine Businessplan Vorlage?
  • Brauche ich ein solches Muster auch als Einzelunternehmer?
  • Kann ich mich auch ohne Businessplan-Muster selbstständig machen?
  • Wer schreibt die Businessplan Vorlage?
  • Wie lange brauche ich für das Ausfüllen einer Vorlage?
  • Kann ich einen Businessplan einfach kopieren?
Gründer arbeiten an ihrem Businessplan
Der Businessplan wirft viele Fragen auf.

Warum brauche ich eine Businessplan Vorlage?

Eine Businessplan Mustervorlage hat mehrere Vorteile, aber auch Nachteile. Ein klarer Vorteil: Man hat als Gründer eine klare Struktur, an der man sich abarbeiten kann. Stück für Stück arbeitet man sich durch die Kapitel. Der Nachteil: Viele Gründer meinen, es würde reichen, ein paar Textbausteine aneinanderzufügen. Wer aber nicht genug Mühe und Arbeit in seinen Businessplan steckt, der bekommt von Banken und anderen Kreditgebern eine klare Absage.

Brauche ich ein solches Muster auch als Einzelunternehmen?

Jeder Mensch, der sich selbstständig macht, sollte einen Businessplan schreiben. Gerade als Einzelunternehmer ist es wichtig, sich intensiv mit seiner Gründung auseinanderzusetzen. Letzten Endes kostet eine Existenzgründung immer zwischen 50.000 Euro. Dabei geht es noch nicht einmal darum, ob Sie einen Kredit benötigen. Wenn Sie zwei Jahre in eine Geschäftsidee investieren und es nicht funktioniert, haben Sie zwei Jahre lang einen Verdienstausfall, den Sie als Angestellter hätten. Schon dann sind die 50.000 Euro Verlust schnell zusammen.  

Kann ich mich auch ohne Businessplan Muster selbstständig machen?

Viele Existenzgründer machen sich zum Beispiel nebenberuflich selbstständig. Natürlich kann man auch einfach so in die Selbstständigkeit starten. Einen Businessplan braucht man vor allem, wenn man einen Gründerkredit beantragen will oder Fördermittel von der Arbeitsagentur haben möchte, wie zum Beispiel den Gründungszuschuss. Die Businessplan Vorlage hilft dann dabei, weil man eine vorgebene Struktur für das Dokument erhält.

Wer schreibt die Muster Vorlage?

Eine Businessplan Vorlage ist kein fertiges Text-Dokument! Es ist eine grobe Richtschnur, damit Sie wissen, wie Sie am besten vorgehen. Sie müssen Ihren persönlichen Businessplan also selbst schreiben. Dabei ist jeder Businessplan individuell. Ein Beispiel: Sie machen einen Maler- und Lakierer-Betrieb in Hamburg-Altona auf. Dann müssen Sie im Kapitel „Konkurrenzanalyse“ den Wettbewerb an Ihrem Standort genau beschreiben und analysieren. Für so etwas gibt es keine fertige Vorlage.

Wie lange brauche ich für das Ausfüllen eines Businessplan Musters?

Es gibt Gründer, die berichten, dass Sie für das Ausfüllen nur wenige Stunden gebraucht haben. Das sind meistens die Gründer, die auch schnell scheitern. Wenn Sie wirklich erfolgreich sein wollen, sollten Sie mehrere Wochen oder auch Monate einplanen. Setzen Sie sich intensiv mit den Fragen auseinander. Analysieren Sie, welche Unternehmen aus Ihrer Branche erfolgreich sind. Was können Sie von den anderen Firmen lernen? Was wollen Sie für Ihren Businessplan übernehmen?

Wer kann mir beim Ausfüllen eines Businessplan Vordruck helfen?

Manche Gründer kommen einfach nicht damit zurecht, einen Businessplan zu schreiben. Wer zum Beispiel aus dem Handwerk kommt, hat einfach andere Fähigkeiten. Andere Gründer tun sich schwer damit, eine Finanzplanung aufzustellen. Für das Ausfüllen oder das Erstellen des Businessplans helfen erfahrene Unternehmensberater und Gründerberater. Sie haben oft jahrelange Erfahrung, kennen die örtlichen Banken und wissen, wie man eine solide Finanzplanung, z.B. für einen kfw Kredit, erstellt.

Ich möchte aber einen fertigen Businessplan. Wie bekomme ich so etwas?

Ganz ehrlich: Wenn Sie einen komplett fertigen Businessplan haben wollen, dann sollten Sie sich besser nicht selbstständig machen. Wer gründet, geht durchs Feuer. Es ist eine harte Angelegenheit. Es wird Ihnen nichts geschenkt. Wenn Sie noch nicht einmal Zeit und Energie für Ihr Geschäftskonzept haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Sie scheitern werden.

Kann ich einen Businessplan einfach kopieren?

Auch das ist ein beliebtes Vorgehen: Manche Gründer nehmen einfach einen Businessplan von einem Bekannten, der in der gleichen Branche gegründet hat. Dann denken Sie, dass Sie weniger Arbeit haben. Aber auch das ist ein Trugschluss: Sie müssen einen persönlichen Geschäftsplan entwickeln, wie Sie persönlich mit Ihrer eigenen Firma erfolgreich werden. Das lässt sich nicht einfach kopieren.

Muss ich auf bestimmte Formulierungen beim Businessplan achten?

Nein, es gibt keine Regeln oder Standards. Natürlich sollte der Businessplan in einem sauberen Deutsch verfasst sein. Auch Rechtschreibfehler sollten nicht vorkommen. Es macht also Sinn, den Businessplan auch auf Rechtschreibung noch einmal gegenlesen zu lassen. Viel wichtiger ist jedoch, dass eine erfahrene Person die Zahlen bewertet, die Sie dort zusammengetragen haben.

Wann kommt das Businessplan Muster zum Einsatz?

Viele Gründer nutzen zunächst eine Businessplan Vorlage oder ein Muster, um sich mit dem Thema vertraut zu machen. Anschließend bearbeiten Sie die einzelnen Kapitel. Der Businessplan wird dann eingereicht und begutachtet. Jetzt kommt es darauf an, wer den Businessplan liest. Eine Arbeitsagentur schaut wahrscheinlich weniger kritisch in die Details als eine Bank, die einen Kredit vergibt.

Habe ich mit einer Muster Vorlage bessere Chancen bei der Bank?

Viele Gründer gehen mit ihrem Businessplan zu ihrer Bank. Also zur Sparkasse oder zur VR Bank oder anderen Banken. Das Problem: Viele Banken lehnen den Businessplan ab. Der Grund: Die Geschäftsidee ist nicht detailliert genug beschrieben, die Finanzplanung ist unklar oder es gibt keine Marketingplanung. Wenn Sie einfach nur ein Muster für Ihre Gründung auf die Schnelle ausfüllen und damit zur Bank gehen, ist die Wahrscheinlichkeit einfach sehr hoch, dass Ihr Businessplan auch abgelehnt wird. Besser ist es, Ihren Businessplan mit einem Gründerexperten zu optimieren und das Bankgespräch vorzubereiten.

Welche Beispiele gibt es für eine Businessplan Vorlage?

Beispiele für Businesspläne sind keine einfache Sache. Es kommt eben besonders darauf an, in welcher Branche und an welchem Standort Sie sich selbstständig machen. Ein Handwerker schreibt einen anderen Businessplan als ein Einzelhändler oder ein Gastronom. Hier gibt es auch keine vorgeschriebenen Regeln, wie ein Businessplan geschrieben werden muss. Das Geschäftskonzept und die Zahlen müssen stimmig sein – darauf kommt es letztlich an.

Gibt es Businessplan Vorlagen für bestimmte Branchen?

Manchmal gibt es Vorlagen für bestimmte Branchen. Ob Maschinenbau, Elektro, Handwerk, Restaurant oder Einzelhandel: Jede Branche ist anders. Auf der anderen Seite: Eine Businessplan Vorlage kann nur das Grundgerüst liefern. Die Details müssen Sie selbst ausarbeiten. Auch eine Vorlage oder ein Muster kann nicht konkrete Zahlen zur Branche oder zum Marktumfeld liefern. Das müssen Sie selbst recherchieren und zusammentragen. 

Wieviel kostet eine Businessplan Vorlage?

Es gibt Businessplan Vorlagen, die kostenlos sind. Und es gibt Mustervorlagen, die etwas kosten. Sie selbst müssen entscheiden, wie viel Ihnen das Thema wert ist. Unser Vorlagen-System besteht aus drei Dokumenten, das Sie möglichst gut durch den Gründungsprozess führen soll. Gleichzeitig weisen wir auch darauf hin, dass es damit alleine nicht getan ist. Oft macht es Sinn, noch einen Gründungsberater hinzuzuziehen.

Welche Dateien sind in einer Businessplan Vorlage?

Im Businessplan Vorlagen System finden Sie drei Dateien: Eine Tabelle in Excel, dazu einen Ratgeber als PDF und eine Datei in Word. Die Word-Datei können Sie als Vorlage nutzen, um darin Ihren Businessplan zu schreiben. In der Excel-Tabelle können Sie Ihre Finanzplanung erstellen. Damit haben Sie ein Grundgerüst, das Ihnen bereits weiterhilft.

Gibt es eine Businessplan Vorlage zum Download?

Wenn Sie weiter oben schauen, sehen Sie, dass es das Businessplan Vorlagen System auch zum Download gibt. Wenn Sie auf den Kaufen-Button klicken, werden Sie zu einem Zahlungsdienstleister weitergeführt. Anschließend erhalten Sie einen Link zu einer persönlichen Download-Seite.

Gibt es eine Businessplan Vorlage von der IHK oder einem Ministerium?

Auch die IHK, die Handwerkskammern oder das Bundeswirtschaftsministerium bieten Informationen rund um den Businessplan an. Örtliche IHKs bieten auch häufig Vorträge und Infoveranstaltungen an. Die Qualität der Vorträge, möglicher Vorlagen oder anderer Systeme können wir nicht bewerten.

 

Mit unserem Vorlagen-System kommen Sie einfacher und schneller ans Ziel. Sie können sich an der Vorlage orientieren. Sie machen sich auf den Weg ein erfolgreicher Existenzgründer zu werden.

Das Businessplan Vorlagen System kostet Sie nur 19,90 EUR inkl. MwSt. Nutzen Sie die Vorlage und testen Sie es ohne Risiko. Sie haben ein 30-tägiges Rückgaberecht. 

 

Ja, ich will die Businessplan-Vorlage

Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer. Ohne Versandkosten, weil Download.