Gründungsberatung in Dresden: Damit Sie sicher und gut starten

Sie beabsichtigen in Dresden ein Unternehmen zu gründen? Dann lesen Sie auf dieser Seite, wie Sie erfolgreich durchstarten.

Eine eigene Firma ist für viele ein Traum. Aber vor allem ist es sehr viel Arbeit. Eine Möglichkeit: Sie suchen sich einen Gründerberater aus Dresden oder Umgebung. So erhalten Sie Unterstützung - von der Geschäftsidee über den Finanzplan bis zur Kundengewinnung. 

Ein Gründerberater kostet zwar Geld. Aber es gibt auch häufig Fördermittel. So zahlen Sie deutlich weniger. Außerdem sparen Sie sich viel Lehrgeld. 

Mann denkt nach.
Die eigene Selbstständigkeit ist ein großer Schritt. Planen Sie gut. Es lohnt sich.

Finanzielle Klarheit

Viele Gründerberater waren früher in mittelständischen Firmen Führungskraft. Sie rechnen hoch, wie viele Einnahmen Sie voraussichtlich mit Ihrer Gründung haben werden und wie viel Kosten auf Sie zukommen. Mit einem solchen Finanzplan haben Sie viel mehr Sicherheit und Klarheit. Sie wissen jetzt auch, wie viel Geld Sie überhaupt benötigen.

Praktische Tipps

Wie setze ich mich gegen Wettbewerber durch? Wie finde ich einen guten Standort? Wie kalkuliere ich ein Angebot? Wie überzeuge ich Kunden? Als Gründer hat man tausend Fragen. Gründerberater können diese Fragen Stück für Stück beantworten. Darauf gibt es keine pauschalen Antworten. Es kommt immer auf die Branche und die Region an.

Ihre Anfrage zur Gründungsberatung
  •   Mehr Sicherheit durch viele Jahre Erfahrung
  •   Weniger Kosten durch gute Vorbereitung
  •   Gründerexperte vor Ort
  • Expertenwissen
  • Berater in der Nähe
  • unverbindlich

Wobei kann Ihnen ein erfahrener Gründerberater helfen?*
  Prüfung der Geschäftsidee
  Businessplan erstellen
  Kredit und Finanzierung
  Fachkundige Stellungnahme
  Förderung und Zuschüsse
  Sonstiges


Existenzgründer Beratung

*Bitte füllen Sie diese Felder aus.


Existenzgründerseminar in Dresden: Vorteile und Nachteile

Existenzgründerseminar vor Ort

Sie überlegen, ob Sie erst einmal ein Gründerseminar in Dresden besuchen? Ein richtiger, erster Schritt. Ein Existenzgründerseminar in Dresden gibt Ihnen eine Übersicht über alle Gründerthemen. Sie haben danach mehr Klarheit, was auf Sie zukommt. Planen Sie damit, dass Sie länger daran sitzen, Ihre Selbstständigkeit durchzuplanen. Sie entwickeln eine Geschäftsidee, klären alle Fragen rund ums Geld und schmieden einen Plan, wie Sie dauerhaft Kunden gewinnen. Danach fühlen Sie sich viel sicherer. 

Online-Seminar im Web

Sie wollen zu Hause in Ihrem eigenen Tempo arbeiten? Dann schauen Sie sich unseren Online-Kurs an. Hier erhalten Sie Kapitel für Kapitel alle Informationen, wie Sie Ihre Firma selbst aufbauen. Inklusive Businessplan Vorlage und Finanzplan Vorlage. Dafür brauchen Sie allerdings die nötige Selbstdisziplin. Falls Sie nicht weiterkommen, können Sie später auch immer noch einen Gründungsberater kontaktieren. 


Unternehmensnachfolgen: Wenn die nächste Generation übernimmt

Firmenkauf in Dresden und Umgebung

Sie wollen nicht bei Null starten, sondern direkt in eine bestehende Firma einsteigen? Dann stehen Sie vor großen Aufgaben. Sie benötigen eine professionelle Firmenbewertung. Diese Bewertung ist die Grundlage für ein Gespräch mit der Bank für die Finanzierung der Nachfolge. Schließlich stehen noch viele organisatorische Fragen und Gespräche mit Mitarbeitern an. In so einer Situation kann eine Nachfolge-Beratung sehr hilfreich sein. 

Firmenverkauf in Sachsen

Alt-Unternehmer stehen vor der umgekehrten Situation: Sie haben eine Firma und möchten diese Firma gerne abgeben bzw. verkaufen. Doch selten finden sich geeignete Nachfolger. Viele Unternehmer scheuen auch den ersten Schritt, weil sie Sorge haben, dass viel Unruhe im Unternehmen entsteht. Ein Unternehmensberater kann Sie hier diskret unterstützen. Lesen Sie hier, wie ein Firmenverkauf funktioniert


Existenzgründung in Dresden - Warum Dresden eine gute Stadt für Existenzgründer ist

Sie planen Ihre Existenzgründung in Dresden? Sie gehören zu den Menschen, die ihr eigener Chef werden wollen, ihre eigene Ideen umsetzen wollen, die frei und unabhängig ihr eigenes Geld verdienen wollen? Dann legen Sie los!

Wer seine Existenzgründung in Dresden plant, der sollte Folgendes klären:

  • Standortmöglichkeiten in Dresden (für das eigene Geschäft oder Büro)
  • Branchenzahlen und Marktvolumen in Dresden (für den Businessplan)
  • Wettbewerber und Zielgruppen in Dresden (für den Businessplan) 
  • Förderstellen in Dresden (für den Gründerzuschuss)
  • Gründerberater in Dresden (für eine professionelle Unterstützung)

Viele Existenzgründer meinen, sie müssten alles alleine schaffen. Doch wer klug ist, der holt sich professionelle Unterstützung. Denn jeder dritte Gründer scheitert laut einer KfW-Bank-Studie in den ersten Jahren.

Nutzen Sie deswegen unseren Gründerservice. In welchen Bereichen haben Sie Klärungsbedarf? Nehmen Sie kostenlos und unverbindlich Kontakt zu Ihrem persönlichen Gründungsexperten in Ihrer Nähe auf! In einem ersten Gespräch finden Sie heraus, wie ein Existenzgründerberater Ihnen helfen kann.

Allgemein kann man sagen: Dresden ist eine gute Stadt für Existenzgründer. Eine Reihe von Fakten sprechen dafür, seine Existenzgründung in Dresden aufzubauen:

  • Die Wirtschaft der sächsischen Landeshauptstadt wächst konstant. So werden Existenzgründer von einem allgemein positiven Wirtschaftsklima unterstützt.
  • Laut einem Städte-Ranking liegt Dresden unter 60 deutschen Städten auf Platz 6 bei der Frage, wie gut die Aussichten für Wachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand sind.
  • Es gibt ein breites Spektrum an einer mittelständischen Wirtschaft, aber auch Technologiezentren.
Zuständige IHK für Dresden
Industrie- und Handelskammer Dresden
Langer Weg 4
1239 Dresden
Tel: 03 51/28 02-0
Homepage: www.dresden.ihk.de