Existenzgründung im Saarland

Sie planen Ihre Existenzgründung im Saarland? Dann raten wir Ihnen: Bereiten Sie Ihre Existenzgründung professionell vor! Laut einer Studie der KfW-Förderbank scheitert jeder dritte Gründer in den Anfangsjahren. Unter anderem, weil klassische Anfängerfehler gemacht werden. Drei Probleme, die Existenzgründer - im Saarland wie in ganz Deutschland - haben:

  • Gründer verlieren häufig den Überblick. Weil es zu viele Fragen gibt und noch mehr Antworten, verlieren sie die Orientierung. Wichtige Dinge bleiben auf der Strecke.
  • Gründer neigen zu "Schnellschüssen" mit Ihrer Geschäftsidee. Beispiel: Manche wählen auf die Schnelle eine Rechtsform, ohne sich der finanziellen Konsequenzen bewusst zu sein.
  • Gründer sind Experten in ihrem spezifischen "Handwerk". Aber ihnen fehlt es an unternehmerischen Kenntnissen, zum Beispiel wie man einen überzeugenden Businessplan schreibt. 

Wer klug ist, der lässt sich gerade in der Startphase beraten. In jeder Region gibt es professionelle Existenzgründerberater, die spezifisches Fachwissen und viel Erfahrung haben. Sie kennen die Probleme der Existenzgründer und wissen, welche Lösungen es gibt.

 

Nutzen Sie deswegen unseren Gründerservice. In welchen Bereichen haben Sie Klärungsbedarf? Nehmen Sie kostenlos und unverbindlich Kontakt zu Ihrem persönlichen Gründungsexperten in Ihrer Nähe auf! In einem ersten Gespräch finden Sie heraus, wie ein Existenzgründerberater Ihnen helfen kann.

Ihre Anfrage zur Gründungsberatung
  •   Mehr Sicherheit durch viele Jahre Erfahrung
  •   Weniger Kosten durch gute Vorbereitung
  •   Gründerexperte vor Ort
  • Expertenwissen
  • Berater in der Nähe
  • unverbindlich

Wobei kann Ihnen ein erfahrener Gründerberater helfen?*
  Prüfung der Geschäftsidee
  Businessplan erstellen
  Kredit und Finanzierung
  Fachkundige Stellungnahme
  Förderung und Zuschüsse
  Sonstiges


Existenzgründer Beratung

*Bitte füllen Sie diese Felder aus.

Allgemein kann man sagen: Wer seine Existenzgründung im Saarland plant, der braucht ein sehr gut durchdachtes Geschäftskonzept. Denn im Gegensatz zu anderen Regionen in Deutschland strotzt das Saarland nicht vor Wirtschaftskraft. Das heißt aber nicht, dass man als Gründer keinen Erfolg haben kann! Es kommt immer auf die spezifische Branche an, auf die Gründerpersönlichkeit und auf die Geschäftsidee!

Im Saarland bekommen Existenzgründer Hilfe von Land und Kommunen bei der Gründung ihres Unternehmens. Mit der Saarland Offensive für Gründer (SOG) ist ein regional agierendes Netzwerk entstanden, in dem Mitglieder der Gründerförderung zu finden sind. Ansprechpartner sind zum Beispiel die IHK und die HWK Saarland, das Ministerium für Wirtschaft, die Bundesagentur für Arbeit und verschiedene regionale Wirtschaftsförderstellen. Existenzgründer können auf die gebündelte Kompetenz in allen Fragen rund um die Gründung zurück greifen. Es gibt verschiedene Seminare, Veranstaltungen und Beratungen in den sich die Existenzgründer alle benötigten Informationen holen können.