Die Stadt Fulda für Existenzgründer

Fulda gehört mit seinen rund 120.000 Einwohnern zu den mittelgroßen Städten in Hessen. Andere umliegende Städte in Hessen wie Frankfurt, aber auch Kassel und Wiesbaden sind deutlich größer. Trotzdem hat auch Fulda seinen ganz eigenen Charme. Mit seiner Verkehrsanbindung etwa an die ICE-Strecke ist es ein guter Standort. Es gibt ein breites Spektrum an mittelständischen Unternehmen, wie die Stadtverwaltung berichtet.

Für eine Existenzgründung muss man aber letztlich seine spezifische Branche betrachten. Gibt es bei den Kunden einen bestimmten Bedarf? Wie ist der Wettbewerb vor Ort? Was will ich genau anbieten, zu welchem Preis und zu welchen Kosten? Solche Fragen entscheiden letztlich über den Erfolg.

In Fulda am Businessplan schreiben.

Als Existenzgründer sind Sie mutig. Aber Sie sollten nicht waghalsig sein. Folgende drei Ratschläge:

  1. Ratschlag: Erarbeiten Sie einen Plan, wie Sie systematisch Kunden gewinnen wollen. Das „Prinzip Hoffnung“ reicht nicht aus. Sie brauchen einen genauen Plan, bis wann Sie wie viele Kunden gewinnen müssen, um von Ihrer Gründung zu leben.
  2. Ratschlag: Kalkulieren Sie Ihre Kosten genau durch – und gleichen Sie es mit Ihren Rücklagen ab. So erkennen Sie genau, wie hoch der Finanzbedarf ist, den Sie benötigen. Schlagen Sie auf die potenzielle Kreditsumme noch etwas drauf. Denn Sie brauchen Rücklagen, wenn etwas anders läuft als gedacht.
  3. Ratschlag: Rechnen Sie mit einem längeren Weg. Eine Existenzgründung in Fulda oder anderen Städten ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Es braucht Zeit, bis man sich als Gründer auf dem Markt etabliert hat. Viele Gründerberater sprechen davon, dass man mit einem Jahr mindestens kalkulieren sollte.

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit und kontaktieren Sie unverbindlich einen Gründerberater aus ihrer Region. Der erfahrene Gründerberater kennt sich mit Businessplänen, Bankgesprächen, Fördermitteln und Marketing aus.

Ihre Anfrage zur Gründungsberatung
  •   Mehr Sicherheit durch viele Jahre Erfahrung
  •   Weniger Kosten durch gute Vorbereitung
  •   Gründerexperte vor Ort
  • Expertenwissen
  • Berater in der Nähe
  • unverbindlich

Wobei kann Ihnen ein erfahrener Gründerberater helfen?*
  Prüfung der Geschäftsidee
  Businessplan erstellen
  Kredit und Finanzierung
  Fachkundige Stellungnahme
  Förderung und Zuschüsse
  Sonstiges


Existenzgründer Beratung

*Bitte füllen Sie diese Felder aus.


Existenzgründerseminare IHK in Fulda

Die zuständige IHK für Fulda bietet regelmäßig entsprechende Workshops für Existenzgründer an. In einem Existenzgründerseminar sitzen Sie in der Regel mit einer Gruppe anderer Gründer zusammen und erhalten ersten Input. Die eigentliche Arbeit am Businessplan beginnt danach am Schreibtisch.

Wer sich für die Erarbeitung eines Businessplans persönlich unterstützen lassen will, sollte nach einem Gründercoach suchen. Das Coaching ist eine ausführliche Existenzgründerberatung über einen längeren Zeitraum. Es ist deutlich intensiver und persönlicher als ein Gründerseminar in Fulda oder Umgebung. Für solche Gründerberatungen gibt es entsprechende Fördermittel. Hierdurch zahlen Sie weniger.

Zuständige IHK für Fulda
Industrie- und Handelskammer Fulda
Heinrichstraße 8
36037 Fulda
Tel: 06 61/2 84-0
Homepage: www.ihk-fulda.de

Existenzgründerseminare

Webinar Existenzgründung
Kompaktes Businessplan - Seminar.
Kostenlos, bequem und informativ.
Ort: Webinarraum
Datum: Siehe Webseite
/gruendung/seminare.html

Orte in der Nähe von Fulda
Eisenach, Thüringen (66 km), Schweinfurt (68 km), Gießen-Friedberg (71 km), Marburg / Lahn (71 km), Hanau (72 km), Aschaffenburg (74 km)

Bilder: ©contrastwerkstatt - Fotolia.com