Die Existenzgründung mit einem Kindergarten

Kindergärten befinden sich größtenteils in öffentlicher oder kirchlicher Trägerschaft, dennoch ist auch die Existenzgründung mit einem privaten Kindergarten durchaus möglich, zumal in Deutschland für Kinder ab dem dritten Lebensjahr ein Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz besteht.

Schon im Businessplan ist zu beachten, dass ein Kindergarten keine reine "Verwahranstalt" für Kinder ist, sondern heute über ein modernes pädagogisches Konzept verfügen muss, um die Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern. Wer mit einer solchen Existenzgründung erfolgreich sein will, wird dieses Konzept in den Mittelpunkt seines Marketings stellen müssen, um das Interesse von Eltern zu wecken, die im Einzugsbereich des Kindergartens wohnen.

Kindergärtnerin möchte gründen

Die Standortwahl ist im Businessplan als eine der wichtigsten Voraussetzung für die Existenzgründung zu dokumentieren: der Kindergarten muss mit dem PKW und möglichst auch öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein, damit die Eltern die Kinder bequem bringen und wieder abholen können. Unter Umständen ist auch ein Kindergartenbus ein starker Pluspunkt im Marketing, da die Eltern dadurch viel Zeit und Umstände sparen können und einen solchen Service gerne annehmen. Ein Standort in der Nähe eines Wohngebietes kann zwar wegen der Nähe zum Kunden vorteilhaft sein, andererseits jedoch auch zu Problemen führen, wenn sich Nachbarn über die oft unvermeidbare Lärmentwicklung beschweren sollten. Ein Gründerberater in Ihrer Nähe kann Ihnen bei der Standortwahl und vielen anderen Fragen Ihrer Gründung helfen.

Der Businessplan muss auch auf qualifiziertes Personal besonderes Augenmerk richten, denn mit den Fähigkeiten und der persönlichen Einstellung der Beschäftigten steht und fällt der Erfolg des ganzen Unternehmens. Ist der Kindergarten auch zur ganztägigen Betreuung von Kindern gedacht, so ist zudem für die Mahlzeiten zu sorgen, deren Zubereitung eine geeignete Kücheneinrichtung und entsprechendes Personal erfordert.

Viele Existenzgründer suchen nach einer Businessplan Vorlage. Aber: Eine Vorlage ist erst der Anfang. Nur Sie selbst können die Vorlage mit Leben füllen. Dabei helfen wir Ihnen. Mit unserem Businessplan-Vorlage-System können Sie Ihren persönlichen Businessplan selbst schreiben. Das Vorlagen-System wurde von zwei erfahrenen Gründerberatern entwickelt, die mehrere hundert Existenzgründer persönlich begleitet und tausende Gründer in Seminaren geschult haben.

Das Businessplan-Vorlagen-System besteht aus zahlreichen Videos, Handbüchern und Checklisten. Sie lernen Schritt für Schritt, wie Sie Ihren persönlichen Businessplan schreiben. Mit konkreten Tipps aus der Praxis und Text-Vorschlägen. Und das für kleines Geld.