Existenzgründung in Kempten (Allgäu): So kommen Sie weiter

Sie haben vor, in Bayern zu gründen? Hier erfahren Sie wichtige Dinge rund um ihre Gründung. Der Sprung in die Selbstständigkeit ist immer ein Wagnis. Machen Sie sich bereit! Zusätzlich finden Sie hier ein paar Fakten zu Kempten (Allgäu) für junge Unternehmer.

Kempten (Allgäu) ist ein Teil von Bayern. Jedes Bundesland hat seine eigenen Töpfe für Firmengründer. Diese Regel gilt auch für Bayern. Gründerberater kennen die Fördertöpfe aus dem Effeff. 


So kommen Sie mit einer Gründerberatung in Kempten (Allgäu) voran

Ein Gründercoach unterstützt Sie dabei, Ihren Geschäftsplan zu schreiben. Er gibt Ihnen hilfreiche Tipps. Der Unternehmensberater rechnet mit Ihnen alles durch. Sprechen Sie jetzt mit einem Berater aus der Nähe von Kempten (Allgäu).

Mehr Sicherheit

Viele Gründerberater waren früher Geschäftsführer oder in Führungspositionen. Der Berater schätzt mit Ihnen das Umsatzpotential und rechnet die betrieblichen Aufwände genau durch. So haben Sie viel mehr Sicherheit, weil Sie genau wissen, was finanziell auf Sie zukommt.

Richtige Zahlen

Bankinstitute und Fördermittelstellen fordern einen professionellen Finanzplan ein, wenn Sie Gründerkredite wie zum Beispiel ein KfW Darlehen vergeben. Mit einem Finanzplan in der Tasche wissen Sie jederzeit, wo Sie finanziell stehen. Sie selbst als Gründerin oder Gründer fühlen sich besser.

Kunden gewinnen

Ein Berater für Existenzgründer entwickelt mit Ihnen einen klaren Plan, wie Sie Kunden gewinnen. Als Gründer hat man meistens nicht genug Kundenkontakte. Etablierte Firmen sind meistens stärker. Aber Existenzgründer sind oft klüger und gehen neue Wege beim Thema Kunden gewinnen.

Ihre Anfrage zur Gründungsberatung
  •   Mehr Sicherheit durch viele Jahre Erfahrung
  •   Weniger Kosten durch gute Vorbereitung
  •   Gründerexperte vor Ort
  • Expertenwissen
  • Berater in der Nähe
  • unverbindlich

Wobei kann Ihnen ein erfahrener Gründerberater helfen?*
  Prüfung der Geschäftsidee
  Businessplan erstellen
  Kredit und Finanzierung
  Fachkundige Stellungnahme
  Förderung und Zuschüsse
  Sonstiges


Existenzgründer Beratung

*Bitte füllen Sie diese Felder aus.


Drei Möglichkeiten für Existenzgründer

Als Gründerin oder Gründer haben Sie drei Möglichkeiten, Ihre eigene Firma aufzubauen: 

  • Ein eigenes Konzept: Sie entwickeln ein komplett eigenes Konzept. Im Businessplan erläutern Sie ausführlich Ihre Geschäftsidee und erklären, wie Sie damit Kunden gewinnen wollen und wie viel Einnahmen Sie damit potenziell generieren können. Der Vorteil: Hier können Sie Ihre ganzen Ideen austoben. Der Nachteil: Sie müssen selbst testen, was am Markt funktioniert und was nicht. Das kostet Zeit und Geld. Zum Businessplan.
  • Ein Franchise-Konzept: Viele Gründer wollen zwar eine eigene Firma gründen, haben aber keine konkrete Idee. Wenn es Ihnen auch so geht, dann könnten Sie überlegen, ob eine Franchise-Lösung für Sie interessant ist. Der Vorteil: Beim Franchise können Sie ein Erfolgskonzept übernehmen und haben einen starken Partner im Rücken - etwa beim Marketing oder Einkauf. Der Nachteil: Es gibt viele Konzepte und man sollte das Kleingedruckte genau lesen. Weitere Infos zu Franchise
  • Unternehmensnachfolge: Als Gründer können Sie auch ein bestehendes Unternehmen übernehmen. In den kommenden Jahren wollen und müssen tausende von Alt-Unternehmern Ihre Firma aus Altersgründen abgeben. Der Vorteil: Sie machen ab dem ersten Tag Umsatz, weil Ihre Firma schon bekannt ist und einen Kundenstamm hat. Der Nachteil: Sie müssen sich mit dem Alt-Unternehmer einigen, wie viel seine Firma wert ist - und die Finanzierung der Nachfolge klären. Zum Kapitel "Unternehmensnachfolge"

Was bringt ein Gründerseminar?

Sie möchten ein Gründerseminar in Kempten (Allgäu) absolvieren? Ein richtiger, erster Schritt. In einem Existenzgründerseminar in Kempten (Allgäu) bekommen Sie einen Überblick. Danach kennen Sie die wichtigsten Themen.

Es dauert in der Regel mehrere Monate, eine Firmengründung komplett durchzuplanen. Sie brauchen eine überzeugende Geschäftsidee, müssen alles durchrechnen und brauchen einen klaren Geschäftsplan, wie Sie Kunden finden und überzeugen. Danach fühlen Sie sich viel sicherer.

Unser Online-Workshop zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Selbstständigkeit von Grund auf planen und umsetzen. Sie können das Online-Kurs durcharbeiten - in Ihrem eigenen Tempo.


Standortsuche und IHK in Kempten und Umgebung

Wie Sie den passenden Standort in Kempten (Allgäu) aussuchen

Als Geschäftsführer entscheiden Sie, wo Ihre Firma in Kempten (Allgäu) den Standort hat. Wenn Sie hier Fehler machen, zahlen Sie Monat für Monat zu viel. Im Handwerk, Gewerbe und in vielen freiberuflichen Dienstleistungen ist der Standort wichtig.

Prüfen Sie deswegen systematisch die verschiedenen Optionen. Ein Gründercoach kann Ihnen viele Tipps zur Standortauswahl in Kempten (Allgäu) geben. Die Räume in Kempten (Allgäu) können zu teuer sein, zu wenig Laufkundschaft haben oder zu viele Mitbewerber sind in der Nähe. So sparen Sie ab dem ersten Tag richtig Geld.

Orte in der Nähe von Kempten (Allgäu)
Ravensburg (Württemberg) (53 km), Friedrichshafen (63 km), Schwaben (79 km), Neu-Ulm (79 km)

Weitere Anlaufstelle: Die Industrie- und Handelskammer in Kempten (Allgäu)

Die IHK bietet Ihnen ebenfalls Tipps rund um die Existenzgründung an. Hier lohnt es sich, die Webseite der Industrie- und Handelskammer in oder in der Nähe von Kempten (Allgäu)zu besuchen und sich zu informieren.

Eine Stufe weiter ist die persönliche Beratung durch einen Gründerberater. Hier haben Sie jemanden an der Seite, der Sie persönlich unterstützt. Allgemeine Informationsveranstaltungen der IHK sind oft gratis, eine Existenzgründungsberatung dagegen kostet Geld. Hierfür gibt es aber Förderungen, so dass Sie weniger zahlen müssen als die Existenzgründerberatung eigentlich kostet.

Zuständige IHK für Kempten (Allgäu)
Industrie- und Handelskammer Schwaben
Stettenstraße 1 u. 3
86150 Augsburg
Tel: 08 21/31 62-0
Homepage: www.schwaben.ihk.de

Fotos: Contrastwerkstatt / Fotolia