Existenzgründung und Beratung in Kiel: So geht's

Sie wollen in Kiel eine Firma aufbauen? Lesen Sie, welche Stolpersteine es gibt und wie Sie erfolgreich gründen. Eine eigene Firma ist für viele ein Traum, aber auch sehr viel Arbeit. Packen Sie es an!

Außerdem erfahren Sie, wie eine Existenzgründungsberatung abläuft, falls Sie einen Profi an der Seite haben wollen, der Sie persönlich unterstützt.

Gründer telefoniert
Viel telefonieren und recherchieren: So sieht der Start in die Selbstständigkeit oft aus.

3 wichtige Themen für Ihren Sprung in die Selbstständigkeit

Ihr Finanzplan

Wie viel Geld haben Sie als Rücklage und wie viel Geld benötigen Sie für Investitionen und um im ersten Jahr über die Runden zu kommen? Erstellen Sie einen genauen Plan. Das geht mit einer Excel-Tabelle am einfachsten. Wenn Sie eine Finanzlücke haben, haben Sie zwei Möglichkeiten: Möglichst günstig starten oder einen Gründerkredit holen, zum Beispiel über das KfW Startgeld. Dafür benötigen Sie allerdings einen guten Businessplan, mit dem Sie zur Bank gehen.

Ihr Marktumfeld

Planen Sie eine Firmengründung direkt in Kiel? Für einen regionalen Markt, also mit einer Kundschaft aus Kiel oder in Schleswig-Holstein? Dann schauen Sie sich Ihre Wettbewerber an. Ob in der Gastronomie, im Handwerk oder im Dienstleistungssektor - die Konkurrenzanalyse bringt jeden Gründer weiter. Schauen Sie, was die anderen gut machen - und was Sie besser machen können.

Neu oder Übernahme

Starten Sie komplett neue Firma oder übernehmen Sie einen bestehenden Betrieb? Als Neugründer müssen Sie sich erst einmal auf dem Markt bekannt machen und behaupten. Eine eigene Website ist Pflicht - aber nur ein Anfang. Geben Sie dafür nicht zu viel aus. Investieren Sie besser in Werbung. Das kann mehrere Jahre dauern. Wer als Unternehmensnachfolger einen Betrieb übernimmt steht vor ganz anderen Aufgaben: Zwar verdient man ab dem ersten Tag Geld. Aber oft gibt es einen Investitionsstau. 


Existenzgründungsberatung in Kiel: Bringt viel, kostet aber auch

Der Nutzen

Als Gründer macht man viele Fehler - und die kosten richtig Geld. Es dauert schnell ein Jahr, bis Sie sich etabliert haben. Und es stellt sich die Frage, wie viel Geld Sie in dieser Zeit verdienen oder eben nicht verdienen. Mit einem Gründungsberater machen Sie weniger Fehler. Sie bereiten sich professioneller vor und machen schneller mehr Umsatz. Eine Beratung ist also eine Investition. Damit Sie von Ihrer Selbstständigkeit gut leben können.

Die Kosten

Bei einer persönlichen Gründungsberatung haben Sie einen eigenen Coach und Berater, der Ihnen in allen Fragen weiterhilft. Das kostet Geld. Wie viel hängt vom Umfang der Beratung ab. Außerdem gibt es Fördermittel, also Zuschüsse für eine solche Beratung. Aber man sollte mit einem niedrigen vierstelligen Betrag rechnen. Hier finden Sie mehr Infos zur Existenzgründungsberatung. Sie können unverbindlich Kontakt zu einem Gründungsberater aufnehmen.

Ihre Anfrage zur Gründungsberatung
  •   Mehr Sicherheit durch viele Jahre Erfahrung
  •   Weniger Kosten durch gute Vorbereitung
  •   Gründerexperte vor Ort
  • Expertenwissen
  • Berater in der Nähe
  • unverbindlich

Wobei kann Ihnen ein erfahrener Gründerberater helfen?*
  Prüfung der Geschäftsidee
  Businessplan erstellen
  Kredit und Finanzierung
  Fachkundige Stellungnahme
  Förderung und Zuschüsse
  Sonstiges


Existenzgründer Beratung

*Bitte füllen Sie diese Felder aus.


Hintergrund: Gründerregion Kiel

Kiel ist mit 250.000 Einwohnern die größte Stadt Schleswig-Holsteins und zugleich die Landeshauptstadt. Der Dienstleistungssektor ist in Kiel besonders stark. Aber auch das produzierende Gewerbe ist ein wichtiger Zweig. Dreh- und Angelpunkt sind die Werften. Das BIP pro Kopf liegt über den Durchschnitt in Deutschland. 

Orte in der Nähe von Kiel
Neumünster, Holstein (29 km), Lübeck (63 km), Flensburg (68 km), Norderstedt (69 km), Elmshorn (70 km)

Foto: Contrastwerkstatt / Fotolia